H&N Förderpreis 2019

HuN 01Auch für das kommende Jahr stellt die Firma Haendler& Natermann GmbH einen Förderpreis zur Verfügung.

Diesen Förderpreis bekommen jährlich drei Vereine, die über einen längeren Zeitraum hinweg eine erfolgreiche und kontinuierliche Jugendarbeit betrieben haben.

Für H&N ist dieser Preis sehr wichtig um die Jugendarbeit voranzutreiben. Das Preisgeld wird dafür sorgen noch bessere Bedingungen in den Vereinen bieten zu können.

Diese finanzielle Unterstützung,1. Preis 1.750 € - 2. Preis 1250 € - 3. Preis 800 € - 4.- 5. Preis 250 € soll ein weiterer Ansporn sein. Alle Preisgelder sind zweckgebunden und müssen für die Jugendarbeit im Verein verwendet werden.
Meldeschluss ist der 31.05.2019, die Bekanntgabe der Preisträger wird über die Medien der Deutschen Schützenjugend bis zum 30. Juli 2019 erfolgen. Die Übergabe der Preisgelder wird im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in München stattfinden.
Nun müsst ihr euch nur noch Bewerben und hoffen, dass die Juryentscheidung auf euren Verein fällt.

Wir wünschen viel Erfolg und das nötige Glück!

Ausschreibung

Bewerbung

Großer Empfang für Olympiasiegerin Vanessa Seeger in Sülfeld

Olympiasiegerin Vanessa SeegerGroßeltern und Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte, Sport- und Schulfreundinnen, Nachbarn und viele andere mehr haben am Samstag der frischgebackenen Sülfelder Olympiasiegerin Vanessa Seeger einen grandiosen Empfang bereitet.

Die 16-jährige Goldmedaillengewinnerin im Pistolen-Mixed bei den Youth Olympic Games von Buenos Aires war bereits auf dem Flughafen Hannover mit Transparenten und Musik begrüßt worden, ehe sie in einem spektakulären Triumphzug im offenen Cabrio durch Sülfeld geleitet wurde.

Voran trugen Freunde symbolisch die Olympische Flamme. Applaudierende Passanten standen am Straßenrand, ehe auf dem Anwesen der Eltern Carmen und Frank eine zünftige Willkommensparty folgte. Zu den Gästen zählten unter anderem Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Bürgermeisterin Bärbel Weist, stellvertretender Ortsbürgermeister und amtierender Sülfelder Schützenkönig Roman Dettmann und der Vorstand des USK Fallersleben, dem die erfolgreiche Jugendschützin mittlerweile angehört.

Grandioser Empfang für die frischgebackene Sülfelder Olympiasiegerin Vanessa Seeger.

„Ihr seid so lieb, das ist der absolute Hammer“ freute sich Vanessa in einer kleinen Dankesansprache. „ Der Empfang hier von Familie und Freunden hat mich ganz eindeutig mehr beeindruckt als die Siegeszeremonie in Buenos Aires“, strahlte die junge Schützin, der das Talent bereits in die Wiege gelegt wurde. Sowohl Mutter Carmen (2000 in Sydney) als auch Vater Frank (2004 in Athen) waren Olympiateilnehmer, das größte für jeden Olympioniken allerdings brachte nun die 16-jährige Tochter mit nach Hause.

„Ist doch hübsch“, sagte Vanessa bescheiden und präsentierte immer wieder die schwere eindrucksvolle Goldmedaille. Und wer ihr ins Gesicht schaute, der erkannte, dass damit die Karriere der 16-Jährigen erst am Anfang steht. Stunden um Stunden Training, Besuch des Gymnasiums Fallersleben, Lehrgänge auf Landes- und Bundesebene und harte internationale Herausforderungen – die Teenagerin aus Sülfeld wird sie meistern.

Text: Wolfsburger Allerzeitung - Burkhard Heuer

Bildquelle:Tim Schulze

Landeskönigsball in Visselhövede

Erstmals fand der Landeskönigsball im Landkreis Rotenburg statt. Zu dem Großevent kamen rund 150 Schützenköniginnen und Schützenkönige, Alterskönige und Ü-30 Könige mit ihrem Geleit am Sonnabend im Hotel Pescheks zusammen! Zum Schützenbund Niedersachsen zählt der Schützenverband Hamburg, der Nordwestdeutsche Schützenbund und der Niedersächsische Sportschützenverband.

Der Präsident des Kreisschützenvereins Olaf Rautenberg, begrüßte die 850 Gäste, die von Emden bis Lüchow und von Hamburg bis Hannover Münden zusammen kamen. Darunter den CDU Politiker MdL Eike Holsten, Charly Carstens, stellvertretender Bürgermeister Visselhövedes und Axel Rott, Vorstandssprecher des Schützenbundes Niedersachsen, der mit Vorstandsmitglied Jonny Otten den Majestäten die Königsnadel als Andenken an den Landeskönigsball ansteckte. Für gute Stimmung sorgte die Band “Planet” bis in die frühen Morgenstunden.

Bildergalerie KSV Rotenburg/Rautenberg

Bildergalerie Kreiszeitung

Text/Bilder © Mediengruppe Kreiszeitung/Angela Kirchfeld

 

LM Lichtpunkt 2017 17

Ergebnisse LM Lichtpunkt 2018

150 Jahre Niedersächsisches Schützenverbandswesen

SBN KommersAm 20.10.2018 fand anlässlich des 150jährigen Jubiläums des Nds. Schützenverbandswesen ein Kommers in Pescheks Tagungshotel in Visselhövede statt. Nach einem Stehempfang  begrüßte SBN-Vorstandssprecher Axel Rott die Gäste. Anschließend begrüßte auch Mathias Haase, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Visselhövede die Anwesenden. Nach einer Einlage der Blaskapelle aus Hemslingen sprach Ministerpräsident Stephan Weil sein Grußwort aus. Auch der DSB-Präsident Hans-Heinrich von Schönfels sowie der LSB-Präsident Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach richteten Grußworte ihrer Verbände aus. Im Anschluss reflektierte Axel Rott auf seine gewohnt heitere aber auch kritische Art die vergangenen 150 Jahre des niedersächsischen Verbandswesen. Den Abschluss dieses Kommers bildete noch einmal die Blaskapelle in dem sie das Niedersachsenlied zum Besten gab. Nach gemeinsamen Gesprächen und einem Imbiss mit Getränken fand der Kommers sein Ende. Am Abend wurde dann ebenfalls im „Pescheks“ der Landeskönigsball gefeiert und die Landesköniginnen und Könige geehrt.

Youth Olympic Games in Buenos Aires:

Gold für Pistolenschützin Vanessa Seeger im International Mixed Team Wettbewerb

Youth Olympic Games in Buenos Aires: Gold für Pistolenschützin Vanessa Seeger im International Mixed Team Wettbewerb

12.10.2018 – Vanessa Seeger gewinnt in einem souveränen Finale Luftpistolen-Gold im International Mixed Team Wettbewerb gemeinsam mit ihrem Partner Kiril Kirov aus Bulgarien – und damit auch das erste Gold für die deutschen Schützen in der Geschichte der Youth Olympic Games.

Noch am Dienstag musste man Vanessa Seeger aufbauende Worte in Buenos Aires zusprechen, nachdem sie nur um einen Ring am Pistolen-Finale vorbeischrammte. Sie versprach, sie werde aus dieser Erfahrung lernen – jetzt hat sie die Goldmedaille um den Hals hängen. Bereits deutlich mit 10:5 Punkten lautete das Endergebnis in der Runde der besten 16, gegen das gemischte Team aus Frankreich und Großbritannien. Anders als bei internationalen Wettkämpfen, werden bei den Youth Olympic Games die Mixed-Teams aus verschiedenen Nationen zusammengestellt. So bekommt der Erste der Einzelqualifikation der Junioren, die Letzte der Juniorinnen zugewiesen und so weiter.

 

Deutsche Meisterschaft KK- und LP-Auflage vom 04.10. - 07.10.2018 in Hannover

Auflage KK 2018Vom 5. bis 7. Oktober wird in Hannover die Deutsche Meisterschaft Auflage mit KK-Gewehr und Pistole ausgetragen. Es ist schon ein fester Termin geworden. Das erste Oktoberwochenende gehört den Auflagenschützen. In fünf Altersklassen, Senioren I bis Senioren V, werden die Deutschen Meister ermittelt. Diese werden in den Disziplinen, KK 100m und 50m, 25m Pistole, Luftpistole  und Freie Pistole an die Stände gehen. In diesem Jahr sind es ca. 2000 Starts auf der Wilkenburger Anlage. Die ersten Rotten gehen morgens um 8:00 Uhr an die Schießbahn und abends um 16:00 Uhr die letzten. Danach stehen die neuen Deutschen Meister fest.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine schöne Zeit in Hannover und viel Erfolg!

Ergebnisse KK-Auflage und LP-Auflage

Bilder Deutsche Meisterschaft

Deutsche Meisterschaft -Pistole/KK Auflage- ZUSÄTZLICHE PARKPLATZMÖGLICHKEITEN

In diesem Jahr gibt es zusätzliche Parkplatzmöglichkeiten im Nachbarort Hemmingen, zu dem ein kostenloser Bus-Shuttle bereitgestellt wird. Außerdem fährt der Bus-Shuttle nach vorheriger Anmeldung auch den in der Nähe liegenden Campingplatz Arnumer See an.

Mehr Infos unter:

Bus-Shuttle Parkplatz Hemmingen

Bus-Shuttle Camping Arnumer See

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder fachkundige Händler in Hannover.

Die Aussteller sind vom 04.10. bis 07.10. in der Finalhalle vor Ort.

Freitag 1

Folgende Firmen freuen sich auf Ihren Besuch:

2pluxx - Anschütz GmbH J.G.- Erima (Sport Goslar)Feinwerkbau Westinger & Altenburger GmbHHeinrich AllermannKlingner GmbHPMA-Taget + Krüger DruckNammo Schönebeck GmbHPokal Knief - Sauer Schießsportbekleidung - TESRO GmbH & Co.KG - Schießsportzubehör & Service GentekMagnetrix Wellness

Ausschreibung -- Teilnehmerlisten

Zeitplan

 

Deutsche Meisterschaften Ordonnanzgewehr 2018

In Hannover werden die Deutschen Meister mit dem Ordonnanzgewehr ermittelt.

OrdonnanzgJPGVon 28.-29. September finden in Hannover die Deutschen Meisterschaften Ordonnanzgewehr auf der Schießanlage Wilkenburgerstr. statt. Es werden ca. 270 Starts bei dieser Meisterschaft ausgeführt. Die Meister werden in zwei Disziplinen ausgeschossen. Zum einen in der offenen Visierung am Freitag und am Samstag in der geschlossenen Visierung. Startet man in der Disziplin mit „offener Visierung“, ist die originalgetreue offene Kimme und Korn die Voraussetzung, die geschlossene Visierung beinhaltet hingegen eine originalgetreue Lochkimme (fest oder verstellbar). Geschossen wird auf die Entfernung von 100m im Liegend- bzw. Stehendanschlag (jeweils 20 Schuss). Nach dem Endkampf der ca. jeweils um 18:45Uhr gestartet wird, stehen die Deutschen Meister 2018 fest.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Ergebnisse Ordonnanzgewehr

Bilder

10. Nachwuchs-Cup Gewehr

Zum 10. Mal findet in diesem Jahr am 27. Oktober Nachwuchs-Cup Gewehr statt. Dieser Wettkampf in der Schüler- Jugend- und Juniorenklasse ist der Startschuss in die neue Wettkampfsaison, denn die jeweiligen Wettkampfklassen beziehen sich bereits auf das Jahr 2019. Zusätzliche Bedeutung gewinnt dieser Vergleich dadurch, dass sich unsere besten jungen Sportlinnen und Sportler noch für die Besetzung des neuen Landeskaders empfehlen können.

Ausschreibung/Anmeldung   download

Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon komplett

DM SoBi T2 Bild 117.09.2018 - Drei Tage lang war Bayerisch Eisenstein erneut der Schauplatz spannender Wettkämpfe der Sommerbiathleten, die am vergangenen Wochenende auch den Teil 2 ihrer Deutschen Meisterschaft im Hohenzollern Skistadion am Großen Arber austrugen.

Nachdem die in den letzten Jahren stetig angestiegenen Starterzahlen der Sommerbiathleten bei der Deutschen Meisterschaft eine gemeinsame Durchführung für alle Altersklassen und Disziplinen in einer Veranstaltung in diesem Jahr ein weiteres Mal nicht zuließen und der Teil 1 der Meisterschaft für die Schüler-, Jugend- und Juniorenklasse mit dem Luftgewehr bereits am letzten Wochenende im Juli im Bayerischen Wald ausgetragen wurde, ging es diesmal für die Wettkampfklassen der Erwachsenen sowohl mit dem Luftgewehr als auch in den Kleinkaliber-Wettbewerben um Meistertitel und Medaillen.

 

THIS  GIRL  IS  ON FIRE

3 x Mannschaftsweltmeisterin und 1 x Vizemeisterin WM Changwon/Korea 2018

WER IST DAS? Die, deren Name nicht genannt werden darf….

QUATSCH es ist Jolyn Beer.

Jolyn Changwon silberIhr Heimatverein ist der SV Lochtum, dort in dem kleinen Harzdörfchen ist bestimmt die BESTE Stimmung der Welt. Eine dreifache Weltmeisterin, wer hat das schon?

Nachdem Jolyn zusammen mit Jaqueline Orth und Isabella Straub die Goldmedaille in der Disziplin KK 3 x 40 und neuem Weltrekord gewonnen hatte, fing das Feuer an zu lodern. Den Finaleinzug verpasste sie um Haaresbreite. Sie kam auf einen tollen 10. Rang.

Neuer Wettkampf, neuer Titel, 300m liegend GK. Erneut Mannschaftsgold diesmal mit Lisa Müller und Eva Roesken. Mit 11 Ringen Vorsprung vor Südkorea (1737 -67x Ringe) und der Schweiz (1737-60x Ringe) sicherte sich das Trio den WM Titel. Für Jolyn war dies die erste Medaille in einem 300m Wettbewerb.

Letzter Wettkampf GK 3 x 40

Dafür mussten Jolyn und Team erneut in die südkoreanischen Berge auf die 300 Meter-Schießanlage und es sollte sich lohnen. Mit 33 Jolyn GoldTeamRingen vor den Teams aus Österreich und der Schweiz werden Lisa Müller, Eva Roesken und Jolyn Beer Weltmeisterinnen im Großkaliber-Dreistellungskampf mit Weltrekord.

Das war noch nicht alles.                             

Jolyn (1161-33x) gewinnt ringgleich mit Lisa Müller die Silbermedaille im Einzel. Lisa schnappte sich Gold mit neuem Weltrekord (1161-37x). Aber so einfach war das nicht. Es waren extrem schwierige Windverhältnisse auf der Range. Das hätte auch ganz anders ausgehen können, da waren sich alle einig. Das Jolyn bei ihrem ersten großen Großkaliber-Dreistellungs-Debüt gleich mit Silber und Weltrekord nach Hause fliegt, daran hatte wohl kaum einer geglaubt. Alles lag am letzten Schuss, alle drei Medaillen-Anwärterinnen lagen gleich auf. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Podiumsplätze. Jolyn beendete zuerst mit einer Neun den Wettkampf. Lisa Müller gab alles und konnte sich in der letzten Serie steigern und schoss mit einer Zehn aus. Ringgleich mit Jolyn, aber mehr Innenzehner. Jetzt kam alles auf die Schwedin Ahlin an. Doch diese zeigte Nerven und platzierte den letzten Schuss in der Acht, somit Bronze für Schweden und Silber und Gold für Deutschland.

Eine erfolgreiche Weltmeisterschaft für JOLYN BEER.

Nach 15 Tagen Korea geht der Flieger mit viel Edelmetall im Gepäck in Richtung Heimat. ;-)

Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: DSB/FB-Jolyn Beer

 

Samstag23 118 schueler LG 2 schueler LG 1
 

Schülerlehrgänge   Luftgewehr-Dreistellung

Wie in den letzten Jahren, so bietet der Niedersächsische Sportschützenverband auch im Herbst 2018
wieder interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an zwei Tageslehrgängen
Luftgewehr-Dreistellung teilzunehmen. Diese bewährten Lehrgänge waren oft der Grundstein für eine
sehr gute Technikentwicklung und gute Leistungen in den Folgejahren. Fast alle aktuellen Landeskader
der Schüler- und Jugendklasse hatten an diesen Lehrgängen teilgenommen.

                                                       Ausschreibung und Anmeldung    
                                                                       download

WM 2018 in Changwon/KOR
KK 3 x 40 Frauen Mannschaftswertung

Trio JolynJolyn Beer gewinnt in der Mannschaftswertung zusammen mit Jaqueline Orth und Isabella Straub die Goldmedaille. Das Trio ist mit neuem Weltrekord (3521 Ringe) Mannschaftsweltmeister. Was ist das für eine WM aus deutscher Sicht, der Hammer.

Silber holten sich die Däninnen mit 3518 Ringen und Bronze ging an Russland mit 3511 Ringen.

Der Tag fing schon gut an. Mit 1180 Ringen stellte Isabella den Weltrekord ein und Jaqueline konnte mit 1169 Ringen für ein gutes Polster sorgen. Jolyn startete im zweiten Durchgang mit Kniend 392 Ringe – Liegend 396 Ringe und Stehend 384 Ringe insgesamt 1172 Ringe, das reichte zum WM-Titel.

Herzlichen Glückwunsch!

Bild:©DSB

Für Hotelreservierungen zur DM in Hannover können Sie sich an folgende Hotels wenden:

          

Logo DM 2018

      
Nachschulung Kampfrichter DSB vom 14.-16.09.2018:
Hotel Wienecke XI
Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover, Telefon: 0511 12610

Deutsche Meisterschaft Ordonnanzgewehr vom 27.-30.09.2018:
Hotel Wienecke XI
Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover, Telefon: 0511 12610

Deutsche Meisterschaft KK und LP Auflage vom 03.-08.10.2018
Hotel Wienecke XI
Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover, Telefon: 0511 12610

H4 Hotel Hannover Messe
Würzburger Straße 21, 30880 Laatzen, Telefon: 0511 89993-155
Kennwort nur für DM KK und LP Auflage: NSSV

Campingplatz Arnumer See
Osterbruchweg 5, 30966 Hemmingen-Arnum, Telefon: 05101 3534

Liebe  Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

SBN1der Behindertensportverband Niedersachsen e.V.  und der Schützenbund Niedersachsen e.V.

entwickelten gemeinsam eine Online-Umfrage zur Ermittlung der Inklusionsangebote und

des Bedarfs in den niedersächsischen Schützenvereinen.

Im Anschreiben befindet sich der Link zur Online-Umfrage

Neuer Pächter in der Gastronomie am BSP Hannover-Wülfel

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

seit dem 07.08. gibt es in der Gastronomie am BSP Hannover-Wülfel einen neuen Pächter. Neuer Pächter ist die JANEL SAAL GmbH mit dem Geschäftsführer Hüseyin Dumlu, der mit seiner Schwester auch gleichzeitig Gesellschafter der GmbH ist.

Wie zu erwarten hat der Vorpächter keinen ordnungsgemäßen Zustand hinterlassen. Das Team um JANEL SAAL GmbH hat in den nächsten Wochen/Monaten viel Aufräumarbeiten zu leisten. Wir bitten daher um Verständnis, dass der neue Pächter in den nächsten Wochen keinen geregelten Gastrobetrieb anbieten kann. Die JANEL SAAL GmbH und wir haben aber das gemeinsame Ansinnen, dass alle vom SBN und NSSV geplanten Veranstaltungen – und im Besonderen die großen Veranstaltungen wie DM Auflage, LM Lichtpunkt, Gesamtvorstandssitzung etc. – mit der erforderlichen Catering-Qualität durchgeführt werden. Im Moment haben wir diesbezüglich keine Bedenken und wünschen dem Team einen guten Start.

Mit freundlichen Grüßen
Axel Rott
SBN Vorstandssprecher

Sichtungsschießen Landeskader Bogen

bogenLiebe Schützenschwestern, und Schützenbrüder,

anbei die Ausschreibung zum Sichtungsschießen des Landeskader Bogen für Schüler, Jugend und Junioren.

Bewerbungen bitte an Rainer Schemeit.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Meldeschluss ist der 02.09.2018

Großes Interesse am neuen Schießstand in Uetze

Uetze2Anlässlich der Einweihung haben zahlreiche Besucher am 5.8. den Neubau des Luftdruckstandes und der neuen Funktionsräume beim Schützenverein Uetze besichtigt. Die Besucher lobten einhellig den hellen und großzügigen Stand. Auch die moderne elektronische Zielerfassungstechnik fand großes Interesse. Damit können die Schüsse und Ergebnisse jetzt für die Zuschauer auf Großbildschirmen gut nachvollziehbar dargestellt werden. Daneben zeigen Hochrechnungen für die einzelnen Schützen den Zuschauern an, wer im Wettkampf jeweils gerade in Führung liegt. Außerdem verfügen alle Anlagen über Ampelsteuerungen für die neuen dynamischen Schnellfeuerdisziplinen.

Der Präsident des Kreisschützenverbandes Burgdorf, Werner Bösche, und der Vorsitzende des RegionsSportBundes, Ulf Meldau, lobten in ihren Grußworten die Entscheidung des Uetzer Vereins, sich mit dem Sanierungsvorhaben konsequent zukunftsfähig aufzustellen, denn nur so kann der Verein langfristig seinen Bestand sichern und seinen bisherigen erfolgreichen Weg in der Nachwuchsarbeit und im Sport fortführen. Vom Umweltzentrum Hannover überreichte Maja Wolter eine Erinnerungsurkunde für die umfangreiche energetische Sanierung, die von der Region etwa zur Hälfte bezuschusst wird.

Deutsche Meisterschaften 

DM München: „Die DM hat für den DSB einen sehr hohen Stellenwert!“

DM München: „Die DM hat für den DSB einen sehr hohen Stellenwert!“

Es ist eine der größten deutschen Sportveranstaltungen und zieht jährlich die besten Sportschützen Deutschlands in ihren Bann: Die Deutsche Meisterschaft in München steigt in diesem Jahr vom 23. August bis 3. September und ist für viele ein Höhepunkt. So auch für Gerhard Furnier, Vizepräsident Sport im DSB, der sich im Interview zur DM auf der Olympiaanlage äußert.

Herr Furnier, vom 23. August bis 3. September findet die "große" Deutsche Meisterschaft in München statt. Welche Bedeutung, welchen Stellenwert hat die DM für den DSB?

Weiterlesen

Text/Bild:DSB

WM-Qualifikation München 2018:

Wir gratulieren Melissa Ruschel zur souveränen Qualifikation für die Weltmeisterschaft im südkoreanischen Changwon im KK-Dreistellungskampf!

Changwon /Südkorea kann kommen!

MelissaWM 2Nach 1166, 1170, 1160 und 1168 und einem Schnitt von 1166 Ringen im Wettbewerb KK  3 x40 der Juniorinnen steht Melissa Ruschel als Siegerin der nationalen Ausscheidung zur diesjährigen Weltmeisterschaft in Changwon (Südkorea) fest! Landestrainer Christian Pinno gratulierte als erster und freut sich mit seinem Schützling vom SV Wieckenberg.

Melissa  reist aber nicht allein zur WM!

Auch Jolyn Beer schafft die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Südkorea! Nach einem furiosen Endspurt löst die Sportsoldatin das Ticket für Changwon!

Nach einem wahren Kraftakt in den beiden 3x40-Programmen mit 1171 und 1170 Ringen sowie dem dritten Platz im aJolynWMbschließenden Finale, der Jolyn vier zusätzliche Punkte einbrachte, löste sie als Drittplatzierte das begehrte Ticket zur Weltmeisterschaft!

Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch mit den Leistungen der anderen Schützinnen kann Pinno zufrieden sein: Selina Zimmermann (Schnitt 1152,5), Isabell Ruschel (1150), Celina Alrutz (1140,3) und Malena Meyer (1134,3) zeigten auf den Plätzen 9, 14, 23 und 29 der Ausscheidungs- und Ranglistenwertung gute Vorstellungen.

Auf der Schießsportanlage der Bundeswehr in Sonthofen wurde in der letzten Woche die interne WM-Quali. in den 300-Meter-Gewehrdisziplinen ausgetragen. Eva Rösken (DSB Ehrenkirchen) und Lisa Müller (DSB Weingarten) hatten die WM Tickets bereits gelöst. Den dritten Startplatz konnte sich Jolyn Beer (DSB-NSSV) sichern. Mit internationalen Top-Leistungen im Liegendschießen 593, 594 und 595 Ringen und auch im Dreistellungskampf mit 1173 (395, 395, 383) Ringen. Jolyn hat erneut wieder gezeigt das sie zu den Top-Athleten gehört. Rudolf Krenn Trainer/Bundesreferent Gewehr 300m ist fest davon überzeugt, dass das Damen-Trio hier ein Wörtchen um die Medaillen mitreden kann.

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
Flyer KSV Rotenburg 18

es ist nicht mehr lange hin bis zum Landeskönigsball 2018 in Visselhövede.

Anmeldeschluß ist der 1. September 2018, also wer noch mit dabei sein möchte,

sollte sich noch schnell und rechtzeitig anmelden.

Es wäre schön, wenn der KSV Rotenburg an diesem Abend

möglichst viele Gäste zu Ehren der Majestäten begrüßen dürfte.

Deutsche Meisterschaft Vorderlader 2018

Der "Alte Mann" muss es richten

Mit einem Deutschen Meister und zwei Vize-Meistern kann sich die Bilanz sehen lassen.

K800 DM Vorderlader 18 2Der Beginn der  Meisterschaft (am Freitag)  verlief allerdings etwas holprig. Neben den Einzelschützen war der NSSV mit drei Mannschaften vertreten. Zwei bei den Kugeldisziplinen und eine Flintenmannschaft. Darunter die Dienstgewehrmannschaft des USK Fallersleben, welche schon seit Jahren einer Medaille hinterherhinkt. Ronald Grams und Erwin Klammer legten vor und machten es ihrem Mannschaftskollegen (Torsten Priesemann) nicht leicht. Trotz seiner 133 Ringe, was am Schluss noch für den 8. Platz reichte, belegte die Mannschaft ein weiteres Mal den 4. Platz. Der Fluch Pforzheim bleibt bestehen.

Die Flintenmannschaft (BW-Jäger und Sportschützen) zeigte unerwartete Nerven. Gerade einer der Leistungsträger fand nicht zu seinem Rhythmus. So blieb dem Team am Schluss nur der 7. Platz, die beste Einzelplatzierung erreichte Heinz-Jürgen Bauermeister mit Platz 10. Für die Revolvermannschaft des SV Langenforth kam ein schnelles Aus. Allein Wilfried Kretschmer konnte seine gewohnte Leistung abrufen und belegte bei der abendlichen Siegerehrung noch den 5. Platz.

Weitere gute Ergebnisse gab es von Sigrid Schmolke (Revolver Platz 11) und René Lesser, ebenfalls Revolver und Platz 11.

Proklamation 2018

Verbandskönige 51

Proklamation 18

Unsere neuen Landesverbandskönige 2018

Verbandskönige 36
Alterskönigin: Katharina Seeland (4,12 Teiler) Mündener SV
Alterskönig: Roland Seeland (0,00 Teiler) Mündener SV
Jugendkönigin: Christina Tidow (15,52 Teiler) SGes Wülfel
König: Dennis Dietrich (14,31 Teiler) SV Ehra
Königin: Inken Friedrichs (9,67 Teiler) SV Melzingen

Herzlichen Glückwunsch!

Pressemeldung NDR1 Niedersachsen

Niedersächsischer Sportschützenverband aus Hannover gestaltet die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Plattenkiste 05.07.2018Viel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 5. Juli zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Reinhard Zimmer, Marion Böhm und Ulrich Nordmann mit Moderatorin Kerstin Werner über die Arbeit des Niedersächsischen Sportschützenverbandes. Das Brauchtum wird natürlich gepflegt, dafür stehen die vielen Schützenfeste im Land, aber auch das Sportschießen gehört dazu. Erfolgreiche Sportschützen waren zum Beispiel bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio dabei. Aber es ist immer viel los: Noch bis zum 9. Juli ist die Bundesschießanlage in Hannover-Würfel geschlossen, weil dort die Wettbewerbe der Landesmeisterschaft laufen: Um 7 Uhr kommen die Kampfrichter, um 8 Uhr ist der erste Start - es geht bis zur Siegerehrung um 20 Uhr. Geschäftsführer wie Landessportleiter sind täglich dabei. Alles ist voll elektronisch auf dem norddeutschen Bundesstützpunkt mit 26 Ständen für 20 und 25 m sowie 40 Ständen für 10 m.

Bild in Originalgröße

Sendung verpasst? zum Mitschnitt

Text/Bild:NDR1 Niedersachsen

Vorläufige Listen des Landesverbandskönigsschießens 2018

Die Proklamation der Landesverbandskönige erfolgt
am Samstag, den 07.07.2018 um 16 Uhr
in der Schießsportanlage Hannover, Wilkenburger Straße 30.
    NSSV Landesverbandskönigsschießen schrift   adobe pdf icon  Landesverbandskönigin
 adobe pdf icon Landesverbandskönig
 adobe pdf icon Landesverbandsjugendkönig/in  
 adobe pdf icon Landesverbandsalterskönigin  
 adobe pdf icon Landesverbandsalterskönig 

48. Harz-Heide-Meisterschaft 2018

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

aufgrund der zu geringen Anmeldungen müssen wir die Harz-Heide-Meisterschaft am 23. September 2018 leider absagen.

Das Organisationsteam

Silke Wendisch
stellv. Damenleiterin VHS

Antje Ziemer Kreisdamenleiterin Deister-Leine

Brigitte Jeglorz Landesdamenleiterin

NSSV-Geschäftsstelle verabschiedete ihre hauptamtlichen Kollegen

Mitarbeiter1Norbert Poltermann (Landestrainer Gewehr) und Rainer Schinkel (Hausmeister) beendeten zum 30.06. ihre hauptamtliche Tätigkeit in der NSSV-Geschäftsstelle. Die Mitarbeiter der NSSV-Geschäftsstelle haben sich bei ihren ehemaligen Kollegen jeweils mit einem Präsent für die vergangene Zusammenarbeit bedankt.

Norbert Poltermann war seit 01.05.1993 – also über 25 Jahre – als hauptamtlicher Landestrainer Gewehr beschäftigt. Ab dem 01.07. wird er nur noch auf Honorarbasis ca. 10 Std./Woche seinem Nachfolger Christian Pinno unterstützen, der schon seit dem 01.05.2018 aktiv ist.

Rainer Schinkel war seit 01.07.2005 als Hausmeister beschäftigt und geht nun in den Ruhestand. Er steht aber zukünftig gerne für Rückfragen o.a. der Geschäftsstelle zur Verfügung. Sein Nachfolger Michael Najuch ist bereits seit dem 01.04.2018 aktiv.

Bild in Originalgröße

!!! ACHTUNG !!! STARTZEITÄNDERUNG bei LP STANDARD !!!

Bei LP Standard am Samstag (30.06.) haben sich die Startzeiten geändert. Die neuen Startzeiten sind wie folgt:

2.18.20.pdf

2.18.21.pdf

2.18.30.pdf

2.18.31.pdf

Wir bitten die kurzfristige Änderung zu entschuldigen.

Weitere WM Qualifikationspunkte für Target Sprint Sportler

Hannover 1Artikel 3 TS WMQ Hannover0.06.2018 – Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen am vergangenen Sonntag 60 Sportler aus 10 Landesverbänden des DSB (BD, BY, NS, NW, OP, PF, RH, TH, WF, WT) bei der Offenen Niedersächsischen Landesmeisterschaft im Target Sprint an den Start.

Ausrichter war auch in diesem Jahr der Postsportverein Hannover e.V. (PSH-Bult) der in seinem Stadion im Sportpark des Vereins beste Bedingungen für die angetretenen Sportler zur Verfügung stellte.

Hannover war die dritte Station der Target Sprinter, um begehrte Qualifikationspunkte, welche über die Teilnahme an der 2. ISSF Target Sprint WM in Changwon (KOR) entscheiden, zu sammeln.

Für die Sportler ging es somit neben dem Kampf um die Medaillen der Offenen Landesmeisterschaft auch darum, einen weiteren entscheiden Schritt in Richtung einer möglichen WM-Nominierung zu absolvieren.

Liebe Schützenschwestern und -brüder,

für die LM Feldbogen am 17.06.2018 haben wir soeben die Starterliste veröffentlicht:

http://nssv.de/index.php/sport/landesverbandsmeisterschaften

Es wird für diese LM keine Startkarten geben, die Startnummern werden anhand Personal- und Mitgliedsausweis ausgegeben.

Bitte leiten Sie diese Informationen entsprechend weiter. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Laura Thelen

Sportsekretärin

Liebe Schützenschwestern,liebe Schützenbrüder,

boehm marion 2017zu Eurer Kenntnis teile ich Euch kurz mit, dass sich der SBN mit seiner Integrationsbeauftragten Marion Böhm an einer Projektausschreibung für den Integrationspreis 2017 des Stadtteils Döhren/Wülfel beteiligt hat und erfreulicherweise den ersten Platz mit einer Donation von 1.000,00 € für dieses Projekt erreichen konnte. An zweiter Stelle wurde ein kirchliches Projekt ausgezeichnet.

Ich teile Euch das deshalb voller Freude mit, weil hier zu sehen ist, dass wir in unserem beharrlichen Bemühen über Inklusion und Integration auch das soziale Profil des Schießsports zu schärfen, deutlich weiter gekommen sind und uns die politischen Entscheidungsträger in dieser Aufgabe offensichtlich ganz ernst nehmen. Das ist erfreulich.

Mit freundlichen Grüßen

Axel Rott

Präsident

DSGVO und Mitgliederverwaltungsprogramme

Liebe Schützenschwestern,liebe Schützenbrüder,

in der jüngsten Vergangenheit ist die Frage aufgekommen, wie denn nach der neuen DSGVO die Meldungen der Vereine zu den Mitgliederverwaltungsprogrammen der Landesverbände bzw. zur Sportdatenbank des DSB einzustufen sind und ob es hierfür Verträge im Sinne einer Auftragsdatenverarbeitung bedarf.

Anbei die heute bei uns eingegangene rechtliche Einstufung des DSB, die inzwischen von mehreren Landesdatenschutzbeauftragten bestätigt wurde. Nach Rücksprache mit unserem NSSV-Datenschutzbeauftragten Heiko Korte schließen wir uns der Einstufung an, dass es sich bei den gemeinsam genutzten Mitgliederverwaltungsprogrammen und Sportdatenbanken (wie z.B. David21) nicht um eine Auftragsdatenverarbeitung handelt.

Dieser Auffassung folgt auch der LSB Niedersachsen mit seinen gemeinsam genutzen Programmen wie KSB-Verwaltungsprogramm und LSB-Intranet. Auch dort handelt es sich nicht um eine Auftragsdatenverarbeitung. Gerade beim LSB-Intranet sei darauf hingewiesen, weil alle unsere Schützenvereine mit LSB-Mitgliedschaft dort ihre Vereinsstammdaten pflegen und, wenn Mehrspartenverein, dort auch ihre Bestandserhebung durchführen müssen.

Abschließend verweisen wir auf ein weiteres angehängtes Dokument vom DSB zum Thema Datenschutz für Sie und Ihre Vereine.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Ulrich Nordmann

Landesgeschäftsführer

Mitglieder- und Sportdatenbanken

Informationen zum Datenschutz

Neue Datenschutzerklärung

Der Niedersächsische Sportschützenverband e.V. hat eine neue Datenschutzerklärung. Sie ist zu finden unter Impressum.

Hannover, 25.05.2018
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

 SBN Königsschiessen Proklamation des SBN Landeskönigsschießen 2018

Achtung!

Harz-Heide-Meisterschaft 2018

Aus organisatorischen Gründen müssen wir den Meldeschluss der

Harz-Heide-Meisterschaft auf den 30. Juni 2018 vorverlegen.

Bitte schnellstmöglich bis zu diesem Termin melden!

 

Einladung zur 48. Harz-Heide-Meisterschaft am 23. September 2018

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
nach nun sechs Jahren möchten der Frauenausschuss des NSSV, der Verband Hannoverscher Schützenvereine und der Kreisschützenverband Deister-Leine, erneut die Harz-Heide-Meisterschaft ausrichten.
Wir würden uns sehr freuen, Euch auf dem Bundesstützpunkt Sportschießen in Hannover, Wilkenburger Straße 30, begrüßen zu dürfen.
Erstmalig in diesem Jahr können auch die Schützenbrüder an dieser Meisterschaft teilnehmen. Zusätzlich gibt es eine Familienscheibe, auf die Familien mit Kinder ab sechs Jahren schießen dürfen, wenn sie einem Schützenverein angehören.
Attraktive Preise warten darauf, mit nach Hause genommen zu werden. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Interessante Verkaufsstände und eine Hüpfburg für die Kinder stehen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme und wünschen schon jetzt allen viel Glück vor den Scheiben.

Das Organisationsteam:

Brigitte Jeglorz - Landesdamenleiterin

Silke Wendisch - stellv. Damenleiterin VHS

Antje Ziemer - Kreisdamenleiterin Deister-Leine

Ausschreibung HHM freihand.pdf

Ausschreibung Pokal LG 2018.pdf

Ausschreibung Preis HHM 2018.pdf

Ausschreibung Familienscheibe Lipu.pdf

isch kopf

 Results

11.05.2018

  1. Landesjugendzeltlager 2018

Heini Wussow wieder dabei

Heini Wussow 1In der Zeit vom 01. Juli bis zum 14. Juli 2018 findet das 48. NSSV Landeszeltlager in Bad Fallingbostel statt. Vizepräsident Hans-Heinrich Wussow, der Patron und die gute Seele des Jugendzeltlagers, ist nach einem gesundheitlichen Rückschlag im vergangenen Jahr wieder voll einsatzfähig. Er hat das Zepter von seinem Sohn Jonas, er ist im letzten Jahr kurzfristig eingesprungen, ohne Ihn wäre wohl kein Zeltlager gewesen, wieder übernommen. Heini kann auch in diesem Jahr auf über 50 fleißige ehrenamtliche Helfer zurückgreifen. „Ohne diese Einsatzbereitschaft würde es auch nicht gehen“, so Wussow. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren damit es in und um der Heidmark Halle wieder rund gehen kann. Es werden wohl über 200 Kinder und Jugendliche in diesem Jahr den Weg nach Bad Fallingbostel finden um gemeinsam zwei Wochen lang Urlaub und Spaß zu haben. Nach der Hälfte der Zeit ist ein Tag der offenen Tür geplant, an dem Eltern und Verwandte sich ein Bild rund um das Zeltlager machen können.

Ehrungen anlässlich des 58. Landeschützentages am 21. April 2018 in Walsrode

EDV Referent Ewald Bosse und der Präsident des KSV Burgdorf Werner Bösche erhalten den Ehrenring

Ehrungen 2018 62Einen würdigen und ehrenvollen Rahmen ergibt der Landesschützentag,wenn es darum geht verdiente Schützinnen und Schützen für ihren Einsatz im und um das Deutsche Schützenwesen zu ehren.

So war es auch auf diesem Landesschützentag in Walsrode, als Präsident Axel Rott zahlreiche Ehrungen aussprechen konnte.                                           

So gab es zunächst die Ehrungen vom Deutschen Schützenbund

Die Goldene Ehrenmedaille am grünen Band erhielten die Schützenbrüder, Gebhard Gohla stellv. Kreisschatzmeister KSV Peine,Walter Sternberg KSSV Neustadt und Heinz-Dieter Wolter KSV Nienburg.

 Weiterlesen       Bildergalerie

Meldungen zur LM 2018 GPZA

Meldungseingang

Präsident Rott begrüßt neuen Haustechniker Michael Najuch

Rott NajuchDie NSSV-Geschäftsstelle erfreut sich eines neuen Mitarbeiters.

Anfang April hat Michael Najuch als neuer Haustechniker in der NSSV-Geschäftsstelle angefangen.

Herr Najuch (57 Jahre) kommt aus Laatzen und übernimmt die Nachfolge vom aktuellen Hausmeister Rainer Schinkel, der im Juni aufhören wird.

Einladung LdKöBa 2018

Anlagen

Der Weg nach Tokio 2020

Der Weg nach Tokio 2020

23.03.2018 – Der Internationale Schießsport-Weltverband ISSF und der Internationale Bogensport-Weltverband WA haben nun bekannt gegeben, wie die insgesamt 488 (360 ISSF & 128 WA) Teilnehmerplätze für Tokio 2020 vergeben werden.

ISSF: WM in Changwon mit hoher Bedeutung

"Der Startschuss ist gefallen! Das Rennen um die Quotenplätze hat begonnen", formulierte DSB-Sportdirektor Heiner Gabelmann seine Mail an die Bundestrainer der olympischen Disziplinen Gewehr, Pistole, Bogen und Flinte. Das Hauptaugenmerk des DSB und seiner Athleten gilt dabei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Changwon/KOR (31. August bis 14. September), denn dort werden in allen vier olympischen Einzel-Entscheidungen pro Waffengattung vier Quotenplätze ausgeschossen. Für die erstmals olympischen Mixed-Wettbewerbe in Luftgewehr, Luftpistole und Trap erhalten die Welt- und Vize-Weltmeister von Changwon Quotenplätze. Weitere Quotenplätze für die Einzelwettbewerbe gibt es bei den Weltcups 2019, so z.B. auch beim Weltcup in München im nächsten Jahr, bei den European Games 2019 in Minsk, den Europameisterschaften 2019/2020 in den verschiedenen Disziplinen sowie bei europäischen Olympia-Qualifikationsturnieren 2020. Der Olympia-Qualifikationszeitraum geht vom 24. Juli 2018 bis zum 30. April 2020. Die letzten drei Plätze für die olympischen Wettkämpfe in Japan werden über die Weltrangliste (1) und über eine ISSF-Kommission (2) vergeben - am Ende schießen in Tokio 2020 jeweils 29 SchützInnen in den Einzel-Wettbewerben sowie eine noch nicht bekannte Anzahl von Doppelstartern um die Medaillen.

Zwei Finalplätze für KK-Schützinnen

Jolyn Beer stehendBei der internationalen KK-3x40-Premiere im Dreistellungskampf der Frauen zeigten die deutschen Schützinnen gute Leistungen. Jolyn Beer und Beate Köstel erreichten das Finale und belegten dort die Plätze fünf und sieben. Damit sicherten sich beide den TTT-Status – Beer hatte diesen schon bei der EM in Györ für das Luftgewehr geholt. "Zum Teil war es ,Russisch Roulette' mit dem Wind. Da hat man das nötige Quäntchen Glück gebraucht", beschrieb Beer die schwierigen Bedingungen. Bereits in der Qualifikation machten diese zu schaffen (Beer: "ein hartes Stück Arbeit"), Beer als Siebte (1164) und Köstel als Achte (1160) qualifizierten sich vor allem durch starke Leistungen im Liegend- und Stehend-Anschlag für das Finale. Dort glänzten beide DSB-Schützinnen vor allem im Liegend-Anschlag, Beer schob sich vorübergehend sogar auf Platz zwei, ehe im Stehend-Anschlag zu wenig Zehner geschossen wurden. "Wir sind beide durchaus zufrieden mit dem Endergebnis und dem Top  Team Tokio-Platz. Das nimmt viel Druck weg", zog Beer ein positives Fazit. Eva Rösken (18. Platz, 1147 Ringe) verpasste das Finale deutlich, Selina Gschwandtner (MQS, 1155 Ringe) zeigte einen guten Wettkampf.

Quelle:DSB

SV Querum beendet eine erstklassige Liga mit der Bronzemedaille

Finale 100

Perfekter Start vom SV Querum. Florian Floto, Thomas Hasenfuß und Heiko Keib zeigten im 1. Match gegen den BS Neumarkt ihre Klasse. Nach einer super ersten Passe konnten sie 60 Ringe auf dem Schusszettel vermerken und damit die ersten zwei Punkte einfahren. Doch dies sollte nicht die letzte 60 bleiben. Die Braunschweiger ließen nichts anbrennen und besiegten den BS Neumarkt mit 6:0 Punkten und sensationellen und in diesem Finale einzigartigen 180 Ringen. Sherwood BSC Herne war der zweite Gegner und wurde mit 5:1 bezwungen. Dem FSG Tacherting mussten sich die Drei mit 5:1 Punkten geschlagen geben und beendeten somit als Gruppenzweiter diese Vorrunde. Im Halbfinale mussten die Querumer gegen den Blankenfelder BS 08 antreten. Trotz einer weiteren guten Leistung konnten Floto, Keib und Hasenfuß nichts gegen die an diesem Tag sehr starken Blankenfelder ausrichten und unterlagen mit 2:6. Hoch motiviert eine Medaille mit nach Braunschweig zu nehmen gingen die Drei ins Bronzefinale gegen die Schützen aus Tacherting, die zuvor im zweiten Halbfinale vom späteren Deutschen Meister BSC BB Berlin ausgeschaltet wurden. Mit einer super Leistung von 60, 59, 58 und 58 Ringen holten sich Florian Floto, Heike Keib und Thomas Hasenfuß mit 6:2 Punkten verdient die Bronzemedaille.

Europameisterschaft Luftdruck in Györ 2018
Jolyn Györ 2

Jolyn Beer hat die erste Hürde in Richtung Olympia 2020 in Tokio genommen. Mit 626,2 Ringen zog sie in das EM Finale in Györ ein. Die Hannoveranerin belegte den achten Platz, damit sicherte sie sich einen Platz im Top Team Tokio 2020.
Zukünftiger NSSV-Landestrainer Christian Pinno freut sich mit seiner Bundesligaschützin und frisch gebackenen Deutschen Meisterin.

YOG- QUALIFIER /EM GYÖR/HUN
Vanessa Seeger DM17Vanessa Seeger wird erneut für viel Trainingsfleiß belohnt. Mit 378 Ringen erreicht sie das Finale in Györ und damit nicht genug. Nervenstark und gut vorbereitet holt die junge Niedersächsin den 3. Platz im Finale und somit den dritten Quotenplatz für Deutschland bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires. Das ist Vanessas erste europäische Medaille und bestimmt nicht die letzte. Ein weiterer toller Erfolg für unser Pistolenteam.
Herzlichen Glückwunsch

Jolyn Beer beste deutsche bei der EM in Györ.

Jolyn erreichte ihr erstes EM Finale im ungarischen Györ. Als beste deutsche Starterin konnte sie trotz leichter Startschwierigkeiten mit 626,2 Ringen den begehrten Finalplatz erkämpfen. Doch das Finale lief nicht wie gehofft. Gleich der erste Schuss ging in die 8,5. „Das hätte nicht passieren dürfen,“ ärgerte sich Joyln am Ende. Somit beendete sie das Finale mit 121,0 Ringen und Platz 8.  

Vom 16. - 26. Februar werden in Györ/HUN die Europameisterschaften sowie die Qualifikation für die Youth Olympic Games für die 10m-Wettbewerbe mit der Luftpistole und dem Luftgewehr ausgetragen.

Jolyn Beer stehendDieser Wettbewerb bringt einige Neuerungen. Zum einen schießen die Juniorinnen und Frauen 60 Schuss in der Qualifikation (vormals 40) und damit die gleiche Anzahl wie die Männer bzw. Junioren. Bei den Mannschafts-Wettbewerben ermitteln die besten acht Teams nach der Vorrunde in einem Ko-System die Medaillengewinner, für die Mixed-Wettbewerbe qualifizieren sich die fünf besten Nationen für das Finale.

Bei der EM geht es um die begehrten Medaillen, für die Jugend geht es zusätzlich noch um die  Quotenplätze für die Youth Olympic Games in Buenos Aires/ARG die im Oktober in der Zeit vom 11. bis 18. ausgetragen werden.

Aus den Reihen des NSSV haben sich Jolyn Beer mit dem Luftgewehr und für die
YOG-Qualifikation mit der Luftpistole, bei den Kadettinnen, Vanessa Seeger und Dascha Khalfine qualifiziert.

Wir wünschen Euch viel Erfolg in Ungarn!

Neuer Landestrainer Gewehr ab 01.05.2018

Christian PinnoHerr Christian Pinno wird bereits ab dem 01.05.2018 seine Arbeit beginnen. Er hat schon einen entsprechenden Arbeitsvertrag neu unterschrieben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Pinno.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Ulrich Nordmann
Geschäftsführer

   
© ALLROUNDER