YOG- QUALIFIER /EM GYÖR/HUN
Vanessa Seeger DM17Vanessa Seeger wird erneut für viel Trainingsfleiß belohnt. Mit 378 Ringen erreicht sie das Finale in Györ und damit nicht genug. Nervenstark und gut vorbereitet holt die junge Niedersächsin den 3. Platz im Finale und somit den dritten Quotenplatz für Deutschland bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires. Das ist Vanessas erste europäische Medaille und bestimmt nicht die letzte. Ein weiterer toller Erfolg für unser Pistolenteam.
Herzlichen Glückwunsch

Jolyn Beer beste deutsche bei der EM in Györ.

Jolyn erreichte ihr erstes EM Finale im ungarischen Györ. Als beste deutsche Starterin konnte sie trotz leichter Startschwierigkeiten mit 626,2 Ringen den begehrten Finalplatz erkämpfen. Doch das Finale lief nicht wie gehofft. Gleich der erste Schuss ging in die 8,5. „Das hätte nicht passieren dürfen,“ ärgerte sich Joyln am Ende. Somit beendete sie das Finale mit 121,0 Ringen und Platz 8.  

Vom 16. - 26. Februar werden in Györ/HUN die Europameisterschaften sowie die Qualifikation für die Youth Olympic Games für die 10m-Wettbewerbe mit der Luftpistole und dem Luftgewehr ausgetragen.

Jolyn Beer stehendDieser Wettbewerb bringt einige Neuerungen. Zum einen schießen die Juniorinnen und Frauen 60 Schuss in der Qualifikation (vormals 40) und damit die gleiche Anzahl wie die Männer bzw. Junioren. Bei den Mannschafts-Wettbewerben ermitteln die besten acht Teams nach der Vorrunde in einem Ko-System die Medaillengewinner, für die Mixed-Wettbewerbe qualifizieren sich die fünf besten Nationen für das Finale.

Bei der EM geht es um die begehrten Medaillen, für die Jugend geht es zusätzlich noch um die  Quotenplätze für die Youth Olympic Games in Buenos Aires/ARG die im Oktober in der Zeit vom 11. bis 18. ausgetragen werden.

Aus den Reihen des NSSV haben sich Jolyn Beer mit dem Luftgewehr und für die
YOG-Qualifikation mit der Luftpistole, bei den Kadettinnen, Vanessa Seeger und Dascha Khalfine qualifiziert.

Wir wünschen Euch viel Erfolg in Ungarn!

Einladung zur 48. Harz-Heide-Meisterschaft am 23. September 2018

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
nach nun sechs Jahren möchten der Frauenausschuss des NSSV, der Verband Hannoverscher Schützenvereine und der Kreisschützenverband Deister-Leine, erneut die Harz-Heide-Meisterschaft ausrichten.
Wir würden uns sehr freuen, Euch auf dem Bundesstützpunkt Sportschießen in Hannover, Wilkenburger Straße 30, begrüßen zu dürfen.
Erstmalig in diesem Jahr können auch die Schützenbrüder an dieser Meisterschaft teilnehmen. Zusätzlich gibt es eine Familienscheibe, auf die Familien mit Kinder ab sechs Jahren schießen dürfen, wenn sie einem Schützenverein angehören.
Attraktive Preise warten darauf, mit nach Hause genommen zu werden. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Interessante Verkaufsstände und eine Hüpfburg für die Kinder stehen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme und wünschen schon jetzt allen viel Glück vor den Scheiben.

Das Organisationsteam:

Brigitte Jeglorz - Landesdamenleiterin

Silke Wendisch - stellv. Damenleiterin VHS

Antje Ziemer - Kreisdamenleiterin Deister-Leine

Ausschreibung HHM freihand.pdf

Ausschreibung Pokal LG 2018.pdf

Ausschreibung Preis HHM 2018.pdf

Ausschreibung Familienscheibe Lipu.pdf

Neuer Landestrainer Gewehr ab 01.05.2018

Christian PinnoHerr Christian Pinno wird bereits ab dem 01.05.2018 seine Arbeit beginnen. Er hat schon einen entsprechenden Arbeitsvertrag neu unterschrieben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Pinno.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Ulrich Nordmann
Geschäftsführer

Jolyn Beer steht zur Wahl "Sportlerin des Jahres" - Bitte wählen !!!

Jolyn WC2017Die Spannung steigt, Spekulationen sind - noch - erlaubt: Wer wird am 09.Februar in Hannover als "Sportler des Jahres", "Sportlerin des Jahres" und als "Mannschaft des Jahres" geehrt? Auch in diesem Jahr ist bei der niedersächsischen Sportlerwahl wieder ein Athlet des NSSV vertreten. Durch ihre hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr wurde Jolyn Beer in der Kategorie „Sportlerin des Jahres“ nominiert. Wer Jolyn bei dieser Wahl unterstützen möchte, hat noch bis zum 31.01.2018 die Möglichkeit seine Stimme für sie unter folgendem Link abzugeben. Zum Voting

Das Mitmachen lohnt sich. Unter allen Einsendungen werden tolle Preise verlost.

Bundesligafinale Bogen in Wiesbaden

18-01-2420Bulifi20Bo20Bild201Am Samstag, 24. Februar 2018, kommt das Bundesligafinale im Bogensport zum dritten Mal nach Wiesbaden. Bei diesem sportlichen Highlight messen sich die acht besten Teams aus Deutschland und ermitteln den Deutschen Mannschaftsmeister.

Von November 2017 bis Februar 2018 werden die Wettkämpfe in den Bundesligen Nord und Süd ausgetragen. Die jeweils vier Erstplatzierten qualifizieren sich für das Finale. Am 24. Februar 2018 wird dann der Verbandssitz in Wiesbaden wieder zum Austragungsort des Saisonfinales. Die qualifizierten Teams streiten in einer Ausscheidungs- und anschließenden K.O.-Runde in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters.

Weiterlesen

Jolyn Beer löst erneut EM Ticket für Györ/Hun 16.02. - 26.02.2018

LogoIn einem hochkarätigen Teilnehmerfeld konnte sich Jolyn Beer, nach 2017 erneut für die Europameisterschaft im ungarischen Györ qualifizieren. Nach einer starken Qualifikationsrunde stand dem Einzug ins Finale nichts im Weg. Mit 230,7 Ringen war Platz drei gesichert und das Finalticket gelöst. Michaela Thöle belegte Platz sieben.

Bei den Juniorinnen belegte Selina Zimmermann mit einem Schnitt von 622,2 Ringen den 5. Platz und Melissa Ruschel kam mit einem Schnitt von 621,7 Ringen den 6. Rang.

Ergebnisse

Wichtige Infos zur LSB-Bestandserhebung (Mitgliedermeldung)

LSB logoRGBAlle Vereine mit LSB-Mitgliedschaft sind verpflichtet, im Zeitraum 20.12.2017 bis 31.01.2018 ihre Mitgliederzahlen im  Rahmen der Online-Bestandserhebung (LSB-Intranet) an den LSB zu melden. Bei den NSSV-Mitgliedsvereinen wird das Meldeverfahren aber unterschieden zwischen

  1. Schießsport- oder Bogensport-Abteilungen in Mehrsportvereinen und
  2. Schießsport- oder Bogensportvereinen (sog. Einspartenvereine); das sind i.d.R. die meisten Schützenvereine

Bei Schießsport- oder Bogensport-Abteilungen in Mehrsportvereinen wird die Mitgliedermeldung an den LSB durch den Gesamtverein durchgeführt. Dies macht er im LSB-Intranet für alle seine Abteilungen, somit auch für seine Schießsport- oder Bogensport-Abteilung. Wir verweisen dabei auf das LSB-Schreiben vom November, das über die jeweiligen Sportbünde an alle LSB-Vereine versandt wurde. Die Schießsport- oder Bogensport-Abteilung hat nur sicherzustellen, dass sein Gesamtverein die gleichen Mitgliedszahlen nennt, so wie sie auch in der Mitgliederverwaltung (DAVID21 MV) hinterlegt sind. Hier darf es keine Abweichung geben!!!

Bei Schießsport- oder Bogensportvereinen (sog. Einspartenvereine) wird die Mitgliedermeldung an den LSB durch die NSSV-Geschäftsstelle durchgeführt. Die bereits in der Mitgliederverwaltung (DAVID21 MV) hinterlegten Mitgliedszahlen werden Anfang Januar 1:1 an den LSB übertragen (Export DAVID21 MV, anschließend Import LSB-Intranet).

Dabei haben die Vereine Folgendes zu beachten:

  • Die Vereine dürfen die Bestandserhebung im LSB-Intranet nicht öffnen. Wenn die Bestandserhebung im LSB-Intranet geöffnet wurde, ist der oben beschriebene automatisierte Import der Mitgliedszahlen nicht mehr möglich.
  • Da auch Stammdaten übernommen werden, ist in der Mitgliederverwaltung (DAVID21 MV) vorab zu überprüfen, ob für alle ausgeschiedenen Funktionsträger auch ein Datum für das Ausscheiden aus seiner Funktion gesetzt ist. Andernfalls sind alte und neue Funktionsträger im LSB-Intranet gleichzeitig als aktiv gesetzt.
  • Alle Vereine sind grundsätzlich verpflichtet, die Stammdaten wie Vorstand, Postanschrift etc. im LSB-Intranet ganzjährig aktuell zu halten.

Für Rückfragen steht die NSSV-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

  1. A.

Ulrich Nordmann

Landesgeschäftsführer

   
© ALLROUNDER