Auch im zweiten Wettkampf der diesjährigen Liegendrangliste gab es wieder hohe Resultate. Die zweite "Etappe" gewann der amtierende Deutsche Meister im Liegendschießen Henning Karl mit 598 Ringen vor Nikolai Venger und Norbert Poltermann, die beide einen Zähler weniger hatten. Die Mannschaftswertung ging an die SB Freiheit vor der SSG VHS. Damit verfügen beide über 35 Mannschaftspunkte und es wird sicher bis zum Ende ein Kopf an Kopf Rennen bleiben.

Ergebnisse 2. Wettkampf

Einzelwertung 2016

Teamwertung 2016

Startzeiten 3. Wettkampf

 

Mit dem Gewinn der Goldmedaille im Liegendschießen Großkaliber durch die SSG VHS gingen am letzten Montag die Deutschen Meisterschaften in München zu Ende. Mit insgesamt 24 Medaillen (10 Gold, 6 Silber und 8 Bronze) wurden die Gewehrschützen zum dritten Mal in Folge erfolgreichste Disziplingruppe unseres Verbandes. Anteil an den Erfolgen hatten alle Altersbereiche, von den Schülern bis zu den Senioren. Dafür allen Beteiligten meinen herzlichen Dank für Eure erbrachten Leistungen.

Medaillen 15

Liebe Gewehrschützinnen, Gewehrschützen, Trainer und Betreuer,

nur eine kurze Zeit verbleibt noch bis zum nationalen Wettkampfhöhepunkt, der Deutschen Meisterschaft in München. Mit 305 Starts, dass sind 57 % aller NSSV-Starts, konnten sich wieder viele Gewehrschützen zur DM qualifizieren. Drücken wir allen fest die Daumen dass die sportlichen Ziele in Erfüllung gehen.

Die "Deutsche" ist stets der Abschluss des Sportjahres. Nach einer verdienten Erholungsphase stehen dann ab Oktober schon wieder die ersten Events des neuen Sportjahres an. Zur langfristigen Planung findet Ihr hier die Auschreibungen dazu. Bitte denkt auch stets an den Meldeschluss!

Tina 2015

Daran hatte sie in ihren kühnsten Träumen nicht gedacht. Noch im vergangenen Jahr war Tina Lehrich vom SV Wieckenberg eine von vielen talentierten jungen Sportlerinnen. Sie machte Abitur und hat es gut verstanden Schule und Sport zu kombinieren. Gleiches gilt auch für Ihr seit September begonnenes Life Science Studium.  Ihrer ersten Medaille zur Deutschen Meisterschaft 2014 folgte die Berufung in die Juniorennationalmannschaft. Dass Tina sehr ehrgeizig ist wussten alle, die neue Herausforderung machte sie noch zielstrebiger. Studium, mehrmaliges Training pro Woche und die Maßnahmen der Nationalmannschaft konnte sie bis jetzt sehr gut kombinieren. Durch das Training am Bundesstützpunkt in Hannover wurde sie in ihrer Technik stabiler und hat sich auch im taktischen Bereich und der Selbststeuerung weiterentwickelt. Deshalb reifte in ihr auch das Ziel heran, sich zur Europameisterschaft zu qualifizieren. Von Jolyn Beer, eine unserer erfolgreichsten Juniorinnen der vergangen Jahre, bekam sie Anfang des Jahres den "Auftrag" die gute Bilanz der Gewehrjuniorinnen fortzusetzen. 

Eine der besten Juniorinnen der letzten Jahre, Jolyn Beer, startet seit dem Sportjahr 2015 nun in der Damenklasse. Ihr Ziel in dieser Saison ist es, möglichst rasch den Anschluss zur Spitze herzustellen. Das es schwer werden wird war allen klar, denn die deutschen Gewehrschützinnen verkörpern seit Jahren absolute Weltspitze. Wie weit Jolyn da bereits mithalten kann konnte sie in der vergangenen Woche in Suhl beweisen, wo die Qualifikationswettkämpfe zur diesjährigen Europameisterschaft stattfanden.

Jolyn EM

   
© ALLROUNDER