Schülerlehrgänge   Luftgewehr-Dreistellung

Wie in den letzten Jahren, so bietet der Niedersächsische Sportschützenverband auch im Herbst 2018
wieder interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an zwei Tageslehrgängen
Luftgewehr-Dreistellung teilzunehmen. Diese bewährten Lehrgänge waren oft der Grundstein für eine
sehr gute Technikentwicklung und gute Leistungen in den Folgejahren. Fast alle aktuellen Landeskader
der Schüler- und Jugendklasse hatten an diesen Lehrgängen teilgenommen.

In den Lehrgängen wird den Teilnehmern die technische Ausführung der Anschläge, vor allem liegend und
kniend, in Theorie und Praxis vermittelt. Der äußere Anschlag, sowie die Technikelemente Atmung, Zielen
und Abziehen, stehen im Mittelpunkt.

Die Tageslehrgänge sind für jeden interessierten jungen Sportschützen offen und sollen helfen, dass
Interesse an dieser Disziplin des Gewehrschießens zu wecken. Erforderlich ist, dass die Teilnehmer über
eine Schießausrüstung für den Dreistellungskampf verfügen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass im Heimatverein auch der Dreistellungskampf trainiert,
bzw. damit begonnen wird.
Neben den aktiven Teilnehmern sind zu diesen Lehrgängen natürlich auch

die Heimbetreuer aus den Vereinen/Kreisen gern gesehen.

Die Termine für die beiden Lehrgänge sind der 30.09. und 11.11.2018. Beginn ist jeweils 09.00 Uhr und
das Lehrgangsende ist 16.00 Uhr. Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. LG-Munition wird für diese
Trainingstage bereitgestellt. Der NSSV übernimmt die Kosten für das Mittagessen.

Anmeldung, mit den entsprechenden persönlichen Angaben, (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Verein)
können sofort erfolgen, spätestens bis zum 24.09.2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Pinno Landestrainer Gewehr

   
© ALLROUNDER