NSSV-Geschäftsstelle vom 19.12. bis einschließlich 04.01. geschlossen +++ Schießanlage vom 17.12. bis einschließlich 02.01. geschlossen
   

 Ministerbesuch beim Landessporttag 2018

LSB Sitzung18 2Neben der Beschlussfassung über die Festsetzung der Mitgliedsbeiträge des LSB ab 2020, stand u.a. auch Der 43. Landessporttag wurde vom Landessportbund Niedersachsen für den 17. November 2018 in Osnabrück einberufen. die Wahl des Präsidenten sowie die Wahl von vier Vizepräsidenten auf dem Programm. Als Vertreter der Landesregierung wurden die Vizepräsidentin Meta Janssen-Kucz, sowie der Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius begrüßt. Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes Herr Alfons Hörmann konnte aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein, seine Grußworte wurden per Videobotschaft übermittelt.

Herr Prof. Dr. Umbach eröffnete die Veranstaltung und richtete deutliche Worten an die anwesenden Politiker vor dem Hintergrund, dass die entsprechende Fördersumme seit 2013 über das Niedersächsische Sportfördergesetz mit 31,5 Mio. gleichgeblieben ist.

Im Anschluss an die Grußworte der Gäste folgte der schönste Tagesordnungspunkt – die Verleihung der Ehrengabe, die höchste Auszeichnung des Landessportbund, die hiermit erst zum 3. Mal verliehen wurde. Die Geehrte, Frau Madeleine Winter–Schulze hat in unvergleichlicher Weise die Unterstützung des Reitsports zu ihrer Lebensaufgabe gemacht. „Der Reitsport wäre ohne Ihre Unterstützung um eine Vielzahl an Medaillen ärmer“ stellte die Weltklasse Dressurreiterin und Freundin der Geehrten, Isabell Werth fest. Sie rührte durch ihre emotionale und sehr persönliche Laudatio Madeleine Winter – Schulze zu Tränen.

In entspannter Atmosphäre wurde auch der geschäftliche Teil der Veranstaltung absolviert. Neben der einstimmigen Entlastung des Präsidiums sowie der Genehmigung des Haushaltsplans für 2019, wurden auch die geplanten Beitragserhöhungen ab 2020 mit großer Mehrheit genehmigt. Der Beitrag für Kinder bleibt unverändert bei 1,50 €. Die Beiträge der Jugendlichen erhöhen sich von bisher 2,60 € auf 2,90 €. Erwachsene zahlen statt 3,80 € ab 2020 4,30 €. Die Mindestbeiträge der Sportbünde werden ab 2020 ebenfalls erhöht.

Prof. Dr. Umbach wurde als LSB Präsident einstimmig wiedergewählt, er kündigte bereits im Vorfeld an, dass dies seine letzte Amtsperiode ist.

Für die vier neu zu wählenden Vizepräsidenten des LSB standen acht Bewerber auf der Liste, u.a. die bisherigen Amtsinhaber, die sich allerdings bei der Wahl nicht mehr durchsetzen konnten. Die neuen Mitglieder des Präsidiums sind: Maria Bergmann, Vorsitzende KSB Hameln-Pyrmont, Hans -Heinrich Hahne, Vizepräsident Finanzen des Niedersächsischen Fußballverbandes, André Kwiatkowski, stellv. Vorsitzender für Bildung im Sportbund Heidekreis sowie Kristian W. Tangermann, stellv. Vorsitzender Finanzen im KSB Osterholz  

Bild von links: Reinhard Rawe LSB, Isabell Werh, Madeleine Winter-Schulze

Bericht/Foto: Gaby Dietrich

 

weitere Infos zum Landessporttag 2018 Link

   
© ALLROUNDER