Drucken

 

NSSV Landesjugendzeltlager 2019

Vizepräsident Heini Wussow und sein Team freuen sich auf das 49. Landesjugendzeltlager

Zeltlager 18 1In der Zeit vom 07. bis zum 20.Juli 2019 findet das 49. NSSV Landesjugendzeltlager in Bad Fallingbostel statt. Vizepräsident Hans-Heinrich Wussow, “Heini“ so ruft man den Chef des Zeltlagers, bekommt immer noch einen besonderen Gesichtsausdruck wenn es um sein Zeltlager geht. Nächstes Jahr wird kräftig gefeiert, denn da wird genullt. 50 Jahre Landesjugendzeltlager mit vielen Höhen und Tiefen, Freud und Leid, Spiel - Sport und Gesang da lassen wir es ordentlich krachen und dieses Jahr wird schon geübt, sagt Heini mit einem verschmitzten Lächeln.

Auch in diesem Jahr sind wieder über 50 fleißige ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Mittlerweile ist das schon ein perfekt aufeinander eingespieltes Team. Neue Betreuer werden immer herzlich aufgenommen und in die Zeltlagerphilosophie eingeführt. Ohne diese Betreuer, Aufsichten, Köche, Küchenhilfen usw. würde so eine Veranstaltung überhaupt nicht möglich sein. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren damit es in und um der Heidmark Halle wieder rund gehen kann. Es werden in diesem Jahr wieder über 200 Kinder und Jugendliche am Zeltlager teilnehmen. Zwei Wochen gemeinsam Urlaub mit alten oder mit neuen Freunden. Auf dem Programm stehen viel Aktivitäten wie zu Beispiel: „ Spiel ohne Grenzen“ – Freibad besuche – wer möchte kann das Sportabzeichen machen. Dies ist verbunden mit einem Fünfkampf wobei die besten Sportler noch tolle Preise gewinnen können. Abends wir es Spieleabende, Lagerfeuer und Disco geben. Was darf nicht fehlen? Alte Hasen wissen es, die Mini-Playback-Show wird es auch wieder geben.

Natürlich geht es auch in den Heidepark Soltau und am Abschlussabend geht es dann mit einem Fackelumzug und Musik durch Bad Fallingbostel.Zeltlager 18 5 5

Nach der Hälfte der Zeit ist ein Tag der offenen Tür geplant, an dem Eltern und Verwandte sich ein Bild rund um das Zeltlager machen können.

Einer der Höhepunkt wird wieder der Lagerspielmannzug sein, dieser setzt sich aus den Teilnehmern zusammen und wird für Unterhaltung und Stimmung sorgen ;-)

Wer kann dabei sein?

Alle Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2004 und jünger, wenn sie Mitglied des Deutschen Schützenbundes sind. Wer älter als 18 Jahre ist, kann sich auch sehr gerne als Gruppenleiter, Betreuer oder Helfer für Küche, Schießstand oder Kiosk bewerben.

Was kostet es?

Die Kosten betragen 170,- Euro pro Teilnehmer und sind bei Ankunft im Zeltlager zu zahlen.

Anmeldeformulare sind auf der NSSV Homepage (http://nssv.de/jugend/index.php/landesjugendzeltlager)  zu finden oder unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Tel: Hans-Heinrich Wussow 05165 / 3005 oder NSSV Geschäftsstelle: 0511 / 2200210 anzufordern.

Anmeldeschluss ist der 9.Juni 2019

Zur Info: Da es sich um ein Landesjugendzeltlager handelt, können Anmeldungen aus allen Vereinen und Spielmannzügen des Landes Niedersachsen kommen. Nach erfolgter Anmeldung werden weitere Mitteilungen und Informationen zugesandt.