Geschäftsstelle bleibt für Publikumsverkehr b.a.w. geschlossen
   

Geschäftsstelle für Publikumsverkehr und Schießanlage für alle Schützen über den 30.04. hinaus b.a.w. geschlossen

Die aktuell gültigen Verordnungen des Landes Niedersachsen lassen leider nicht zu, dass die NSSV-Schießanlage am BSP Hannover für den öffentlichen Schießsport geöffnet werden kann. Die Schießanlage muss somit wie die Vereinsschießstände über den 30.04. hinaus b.a.w. geschlossen bleiben.

Gleiches gilt für die NSSV-Geschäftsstelle, die ebenfalls über den 30.04. hinaus b.a.w. für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt. Die Erreichbarkeit per Telefon, per E-Mail, per Post oder per Fax bleibt aber weiterhin bestehen.

Der NSSV beobachtet stetig die Entwicklung der Corona-Pandemie und die dazugehörigen Verordnungen des Landes Niedersachsen. Erst wenn es die Verordnungen zulassen, werden sowohl die Schießanlage als auch die Geschäftsstelle ggfs. unter Hygienebedingungen geöffnet. Der NSSV wird dies dann frühzeitig auf der NSSV-Website veröffentlichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

   
© ALLROUNDER