Geschäftsstelle bleibt für Publikumsverkehr b.a.w. geschlossen
   

Vanessa Seeger gewinnt deutschlandweiten Fairplay-PreisEhrungsfoto Seeger und Nordmann ganzklein2

Beim Training am Bundesstützpunkt Sportschießen in Hannover wurde unsere Junioren-Spitzenschützin Vanessa Seeger vom Landesgeschäftsführer Ulrich Nordmann mit einer besonderen Ehrung überrascht.

Vanessa Seeger erhielt die Urkunde für den 1.Preis für den Wettbewerb „Jung, sportlich, FAIR“, den die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) im Jahr 2019 ausgeschrieben hatte und zusätzlich mit einer Prämie von 500 Euro versehen hat.

Die DOG hat sie aufgrund ihres sportlich fairen Verhaltens während der Luftdruck-EM im März 2019 in Osieck (Polen) auf den 1.Platz gesetzt. Kurz vor Schluss des Vorkampfes in der Disziplin Luftpistole lag sie schon so gut im Rennen, dass ihr der Einzug ins Finale unter die letzten Acht eigentlich nicht mehr zu nehmen war. Bei einem erlaubten Trockenklick zwischendurch geschah ihr aber ein Missgeschick, indem sie vergaß, die Waffe für diesen Test entsprechend einzurichten. Durch restliche Treibladung in der Pistole löste sich ein „kleiner Schuss“, den niemand außer sie selbst bemerkte. Auch die Kampfrichter in diesem Moment nicht.

Statt nach diesem Trockenklick den Wettbewerb mit den noch fehlenden Schüssen fortzusetzen, meldete sie sich fairer Weise bei den Kampfrichtern. Kampfrichter, Schützen und Zuschauer waren erstmal überrascht, denn niemand hatte ihr Missgeschick mitbekommen. Nachdem die Kampfrichter von ihr darüber informiert wurden, mussten sie korrekterweise dies als Schuss ohne Ringzahl (Fehlschuss) werten. Mit der Konsequenz, dass Vanessa Seeger den schon gesicherten Finaleinzug verpasste und am Ende auf Platz 24 landete.

Der Deutsche Schützenbund (DSB) und der Niedersächsische Sportschützenverband (NSSV) schlugen jeweils getrennt Vanessa Seeger für die DOG-Ausschreibung in 2019 vor. Beide Verbände freuen sich sehr über diesen 1.Preis und NSSV-Geschäftsführer Ulrich Nordmann ließ die herzlichen Glückwünsche von beiden Präsidien übermitteln. Leider ist aufgrund der aktuellen Lage keine Veranstaltung in Sicht, wo die Ehrung in einem entsprechenden Umfeld gewürdigt werden kann. DOG, DSB und NSSV werden dies nachholen.

Das FairPlay kein sportlicher Rückschlag sein muss, hat Vanessa Seeger eindrucksvoll bewiesen bei der anschließenden Kleinkaliber-EM im Sep. 2019 in Bologna (Italien) mit der Goldmedaille im Mixed-Team Sportpistole sowie bei der Luftdruck-EM im März 2020 in Breslau (Polen) mit der Goldmedaille mit der Luftpistole im Einzel und mit der Bronzemedaille mit der Luftpistole in der Mannschaft.

Vanessa Seeger wurde in 2019 für Ihre Erfolge national und international zur Niedersächsischen Nachwuchssportlerin gewählt. Landesgeschäftsführer Ulrich Nordmann freut sich sehr über die Entwicklung der NSSV-Schützin: „Ihre Entwicklung in den letzten Jahren ist beeindruckend. Sowohl sportlich als auch in ihrer Persönlichkeit. Der Preis ist absolut berechtigt, weil es auch ihrer Grundeinstellung zum Sport entspricht. Hoher Leistungsanspruch an sich selbst aber dennoch fair den anderen Sportlern gegenüber“.

Hannover, 30.05.2020
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

   
© ALLROUNDER