Relegationswettkampf zur Regionalliga Nord 2019 Mehrum

Relegation Reli Nord 2019 157

Für die Relegation in Mehrum hat sich die SG Hagenburg-Altenhagen und der NJK Hannover qualifiziert. Der NJK ließ von Anfang an nichts anbrennen. Mit 6 Siegen und einem Unentschieden war der Weg in die Regionalliga Nord perfekt. Die SG Hagenburg-Altenhagen kam nur auf 4 Siege, das war zu wenig um an der Tür für die Reli-Nord anzuklopfen. Am Ende reichte es für Platz 4.

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse und Bilder

1. Bundesliga Bogen Nord


SV Querum und SV Dauelsen können Zimmer buchen

Grandioser letzter Wettkampftag in Mahlow.

SV QuerumDie vier Finalteilnehmer aus dem Norden stehen fest. SV Dauelsen - SV Querum - SV GutsMuths Jena und BSC BB-Berlin. Ein überaus spannender Wettkampf in Mahlow. Wie es zu erwarten war, wurde um jeden Ring gekämpft. Da die ersten drei Finalplätze so gut wie fest standen, wurde um den begehrten vierten Rang hart gefightet. Diesen Fight konnte der SV Querum für sich entscheiden. Querum war nur mit drei Schützen angereist, Thomas Hasenfuß, Heiko Keib und Johanna Heinzel. Für Johanna war es die erste Bundesliga Saison und diese hat sie mit Bravour gemeistert. Drei Siege und zwei Unentschieden reichten für den Finaleinzug. Querums Trainerin Petra Kastellan konnte es selbst kaum glauben, dass es am 23. Februar nach Wiesbaden zum Finale geht.

Nun werden die Karten wieder neu gemischt und alles steht auf Null. Wir drücken die Daumen und hoffen, dass es für Dauelsen und Querum ein erfolgreiches Finale in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit wird.

Wer dabei sein möchte, Karten gibt es über die Geschäftsstelle des Deutschen Schützenbundes (Lahnstraße 120, 65195 Wiesbaden), per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0611-4680782

Foto: Petra Kastellan

Ergebnisse 4. WKT

   
© ALLROUNDER