Geschäftsstelle b.a.w. für Publikumsverkehr geschlossen
   

Schießsportanlage Hannover-Wülfel öffnet ab 02.06. weitere Schießstände

Der NSSV öffnet ab 02.06. auf der Schießsportanlage Hannover-Wülfel fast alle Schießstände.

Die Schießstände KK 50m, KK 100m (inkl. Ordonnanz), Luftdruckhalle (10m und 15m) sind zu folgenden Zeiten geöffnet:
Dienstag und Donnerstag von 14 bis 21 Uhr sowie am Freitag von 14 bis 20 Uhr.

Die Pistolenhalle ist am Donnerstag von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Jagdstände (Großkaliber) bleiben aufgrund von Sicherheitsbelangen auf unbestimmte Zeit geschlossen!

Die Nutzung der Schießsportanlage ist außerhalb des Sportschießens sowie das Aufsuchen von Klingner GmbH und den Vereinsräumen weiterhin eingeschränkt, so besteht z.B. dorthin immer noch Maskenpflicht.

Die aktualisierten Übergangsregelungen für die Nutzung sind vorher zu lesen. Sie sind auf der NSSV-Homepage zu finden (Link: NUTZUNGSREGELUNGEN AB 2020-06-02). Die Veränderungen zur letzten Version vom 11.05. sind gelb hinterlegt.

Außerdem ist weiterhin vor dem Sportschießen ein Kontaktformular auszufüllen und bei der Standverwaltung abzugeben, was ebenfalls auf der NSSV-Homepage zu finden ist (Link: KONTAKTFORMULAR).

Die NSSV-Geschäftsstelle bleibt b.a.w. für den Publikumsverkehr geschlossen.

Mit Schützengruß
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

   
© ALLROUNDER