In diesem Jahr war es erfreulicherweise wieder möglich eine LM Lichtschießen durchzuführen. Wir durften nur jeden zweiten Stand nutzen und hatten somit 15 Stände zur Verfügung. Es hatten sich hierfür 256 Lichtgewehr- und 21 Lichtpistolenkinder angemeldet.

Am Eingang, nach der Anmeldung, konnten die Teilnehmer und Betreuer einen Namensvorschlag für den Tiger der NSSV Jugend abgeben. Der Tiger hat noch keinen Namen und soll im nächsten Jahr, nach einem Wettkampf der Jugend bei der Siegerehrung, getauft werden. Fast jeder hat einen Namensvorschlag abgegeben. Vor oder nach dem Schießen konnten die Teilnehmer in der Pistolen-/ Finalhalle Wikingerschach spielen. Dieses wurde mit Begeisterung angenommen.

Der Landesjugendleiter konnte die Schützen zum ersten Wettkampf auf der neuen Lichtanlage, welche erst Ende Juli montiert wurde, begrüßen. Sicherheitshalber war der Geschäftsführer der Firma Meyton Steffen Hoffmann und ein Vertreter der Firma Anschütz vor Ort, um gegebenenfalls Fehler bei der neuen Anlage schnell zu korrigieren.  Sie mussten nicht tätig werden, die Anlage lief einwandfrei sowie auch die Sportgeräte, welche die Schützen zum ersten Mal selbst mitbringen konnten. Wer kein eigenes Lichtgewehr oder Lichtpistole hatte, konnte sich eines der Sportgeräte, die der NSSV zur Verfügung stellte, ausleihen. Die Firma Meyton hatte uns für diese Landesmeisterschaft zusätzlich zu unseren eigenen Sportgeräten, auch Sportgeräte von der Firma Anschütz und Firma Walther zur Verfügung gestellt. Hierfür vielen Dank an die Firmen.

In diesem Jahr wurden trotz der langen Coronapause sehr gute Ergebnisse erzielt. Siehe Ergebnislisten auf unserer Seite.

Meinen besonderen Dank möchte ich den Angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern aussprechen, die mich bei der Vorbereitung und Durchführung der LM Lichtschießen unterstützt haben und somit einen reibungslosen Ablauf sichergestellt haben.

 

 
     
 

Text: Jörg Komendera

Bilder: Sven- Florian Kispert

   

Facebook  

   

Links  

   
© Niedersächsischer Sportschützenverband