Jahresbericht 2021 Flinte NSSV

Landeskader Flinte Jugend und Erwachsene:

Der NSSV Landeskader Flinte bestand 2021 aus 8 Erwachsenen und 8 Jugendlichen in den Disziplinen Flinte Skeet und Flinte Trap. Hierbei gab es folgende Kaderzugehörigkeiten:

1x DSB Perspektivkader
1x DSB Nachwuchskader
5x SBN Kader
9x Landeskader

Wenn immer es möglich war, wurde am Landesstützpunkt Flinte in Ehra trainiert, um sich auf die nationalen Ranglisten und Jugendverbandsrunden vorzubereiten. Unsere Kader haben insgesamt an zwei Ranglisten und drei Jugendverbandsrunden teilgenommen. Darüber hinaus wurden einige nationale Sonderwettkämpfe und Maßnahmen veranstaltet, zu denen unsere Flintenkader entsendet wurden.

Erfolge und Platzierungen (Plätze 1 – 6):

RL Berlin: Hagen Wedekind, Skeet Junioren I, 3. Platz
RL Berlin: Erik Latowski, Trap Herren I, 2. Platz

RL Frankfurt/Oder: Hagen Wedekind, Skeet Junioren I, 2. Platz
RL Frankfurt/Oder: Konstantin Root, Skeet Junioren I, 4. Platz

JVR Berlin: Hagen Wedekind, Skeet Kader, 2. Platz
JVR Berlin: Konstantin Root, Skeet Junioren I, 2. Platz
JVR Berlin: Fabian Otte, Skeet Junioren II, 2. Platz
JVR Berlin: Carl Böllhoff, Skeet Junioren II, 3. Platz
JVR Berlin: Kilian Kaltenbrunn, Skeet Junioren II, 4. Platz

JVR Wiesbaden: Hagen Wedekind, Skeet Kader, 5. Platz
JVR Wiesbaden: Konstantin Root, Skeet Junioren I, 1. Platz
JVR Wiesbaden, Fabian Otte, Skeet Junioren II, 5. Platz

JVR Suhl: Hagen Wedekind, Skeet Kader, 6. Platz
JVR Suhl: Carl Böllhoff, Skeet Junioren II, 4. Platz
JVR Suhl, Fabian Otte, Skeet Junioren II, 6. Platz
JVR Suhl: Kilian Kaltenbrunn, Skeet Jugend, 2. Platz

Für die Landes-, SBN und DSB-Kader haben wir resultierend aus den Ergebnissen des Jahres 2021 für 2022 folgende Zugehörigkeiten erreicht:

1x DSB U25-Kader
7x SBN Kader
6x Landeskader

Breitensport, LM, NSSV-Pokal:

Der Bereich Flinte hat sich frühzeitig mit seinen Kreisreferenten, Vereinsvorständen und Vereinsreferenten sowie mit den Schützen abgestimmt und dafür eingesetzt, dass, insofern es im Rahmen der Verordnung möglich ist, in jedem Fall eine Landesverbandsmeisterschaft pro Disziplin durchgeführt wird.

Dieses Vorhaben wurde erfolgreich umsetzt und es wurden insgesamt vier offene Landesverbandsmeisterschaften ohne vorherige Kreismeisterschaften durchgeführt. Insgesamt gab es bei den Meisterschaften Flinte Skeet, Flinte Trap, Flinte Doppeltrap (jeweils am LStP in Ehra ausgetragen) und Flinte Compak®-Sporting (in Wilhelmshaven/Tammhausen ausgetragen) 128 Starts. Dabei war Trap mit 48 Starts am stärksten besetzt, bei welcher der siegreiche Herren I Schütze Stefan Rüttgeroth auch einen neuen Standrekord mit 121 von 125 setzte. Die Disziplin Flinte Compak®-Sporting wurde erstmals ausgetragen und im Sportjahr 2022 weiter ausgebaut.

Zum Abschluss der Flintensaison und gleichzeitig im Rahmen der DSB-Restart-Kampagne fand der NSSV-Pokal Flinte am Landesstützpunkt in Ehra statt. Am 17. Oktober trafen sich 30 Trapschützen zum 2. NSSV-Pokal Flinte Trap und 25 Skeetschützen zum 1. NSSV-Pokal Flinte Skeet. Beide Wettkämpfe, welche einmal im Jahr stattfinden, wurden parallel ausgetragen und entwickelten sich dabei zu einer Art „Flinten-Familien Event“, bei welchem das aktuelle sportliche Jahr unter Gleichgesinnten in entspannter Atmosphäre abgeschlossen und resümiert wird.

Neben den o.g. Meisterschäften und Wettkämpfen haben sich auch in 2021 wieder viele Breitsportler aller Altersklassen erfolgreich auf den Weg zu Turnieren in ganz Deutschland und sogar ins europäische Ausland gemacht.

DM:

Zu den Deutschen Meisterschaften Flinte qualifizierten sich insgesamt eine Anzahl an Schützen, die sich sehen lassen kann:

- Skeet: 14

- Trap: 12

- Doppeltrap: 10

Insgesamt gab es nur zwei verhinderte Schützen, so dass der NSSV in einer ordentlichen Stärke vertreten war.

Die Erfolge und Platzierungen waren äußerst erwähnenswert (Plätze 1 – 6):

Deutscher Meister:

Flinte Trap Herren I Mannschaft
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.
Stefan Rüttgeroth, Philipp Hermes, Erik Latowski

Flinte Trap Herren IV einzel
Peter Eckhoff
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.

2. Platz:

Flinte Trap Herren IV einzel
Karl-Albrecht Jena
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.

3. Platz:

Flinte Trap Herren IV Mannschaft
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.
Peter Eckhoff, Karl-Albrecht Jena, Giampiero Ingrosso

Flinte Skeet Damen einzel
Johanna Wedekind
WTC Wolfsburg e.V.

4. Platz:

Flinte Trap Herren I einzel
Stefan Rüttgeroth
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.

Flinte Skeet Junioren I einzel
Hagen Wedekind
WTC Wolfsburg e.V.

5. Platz

Flinte Trap Herren I einzel
Philipp Hermes
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.

Flinte Doppeltrap Herren I einzel
Cord Kelle
Wurftaubenclub Niedersachen e.V.

Fotos zum Bericht sind unter Gallery - Jahresbericht Flinte 2021

 

Ergebnisse NSSV Pokal 2021

 

NSSV Pokal Trap  
NSSV Pokal Skeet

 

NSSV-Wurfscheiben-Schützen auswärts erfolgreich & 1. NSSV-Pokal Flinte 2020

Die Wurfscheibenschützen des Landeskaders und des Breitensports sind nach Öffnung der Wettkämpfe wieder unterwegs und sofort erfolgreich.

Den ersten Sieg fährt der NSSV-Kader Philipp Hermes am 18. Juli beim 100 Scheiben-Trap-Turnier im niedersächsischen Döllinghausen ein. Hierbei gewinnt Philipp nach Finale mit 116 von 125 Scheiben. Cord Kelle vom NSSV wird nach beachtlichen 97 von 100 Scheiben im Vorkampf und ernüchterndem Finale dritter mit 112 von 125 Scheiben.
https://www.instagram.com/p/CC1ciVhhT19/?igshid=mgurtr4n1hwy


Beim Trap-Wettkampf im westfälischen Schale am 5. September sieg
S. Rüttgeroth Schalete Stefan Rüttgeroth vor Philipp Hermes beide NSSV-Kader (Herren I). Dabei erzielte Stefan eine exzellente Vorkampfleistung mit 97 von 100 Scheiben und sehr respektable 44 von 50 Scheiben im Finale.
https://ssc-schale.de/wp-content/uploads/2020/09/Ergebnisse-100-Trap-5.9.2020.pdf

Auch die Skeet-Schützen sind siegreich. Am 20. September gewann NSSV-Kader Konstantin Root die Junioren-Klasse des 200-Scheiben-Wettkampfes in Schale. Konstantin gewann dabei nach dem Vorkampfergebnis 162 von 200 Scheiben (Vorkampf Platz 4) das Finale mit 46 von 60 Scheiben.
https://ssc-schale.de/wp-content/uploads/2020/09/Erg.200-Skeet20.9.20.pdf

Der NSSV DSB NK2 Schütze Hagen Wedekind gewann am 27. September ebenso in Schale die Juniorenklasse des DSB-Kaderleistungsüberprüfungswettkampfes mit neuer persönlicher Bestleistung. 118 von 125 Scheiben sind sehr beachtlich.
https://ssc-schale.de/wp-content/uploads/2020/09/Ergebnisse-KL%c3%9c-gesamt.pdf

Der Breitensport im Flintenlager ist ebenso aktiv und hat am 27. September in Ehra-Lessien den 1. NSSV-Pokal Trap ausgetragen. Dabei traten 36 Schützen, davon 18 Schützen der Klasse Herren IV, über 75 Scheiben im freundschaftlichen Wettkampf gegeneinander an, um die neuen Wandertrophäen im Einzel- und Mannschaftswettbewerb zu gewinnen. NSSV-Pokal-Gewinner im Einzel ist Stefan Rüttgeroth mit hervorragenden 73 von 75 Scheiben geworden. Den Mannschaftspokal gewann die Mannschaft „WTC Niedersachsen III“ mit den Schützen S. Rüttgeroth, P. Hermes und C. Kelle mit 209 von 225 Scheiben. Den zusätzlichen Niedersachsen-Cup als Wanderpokal des Wurftaubenclub Niedersachsen e.V. gewann Philipp Hermes nach dem erstmals ausgetragenen Super-Finales mit 12 Schützen über die Strecke von zwei Halbfinals und einem anschließenden Finale.

Ergebnisliste NSSV-Pokal Trap

   
© ALLROUNDER